Wir sind hier.
 Für Walldürn und seine Stadtteile. 

Presseberichte der CDU Walldürn zur Kommunalwahl


Zurück zur Übersicht

23.04.2019

Kandidaten stehen Rede und Antwort

Die 26 Kandidaten der CDU für die Gemeinderatswahl standen bisher den Bürgern in Walldürn, Gottersdorf, Wettersdorf und Altheim Rede und Antwort. Weitere drei der sieben Wohnbezirke stehen bei der Vorstellungsrunde der CDU noch im Kalender.

Bei allen Veranstaltungen stellten sich auch die neun Kandidaten des Wahlkreises 1 für den Kreistag vor. In Altheim kamen noch die elf CDU-Bewerber für den Ortschaftsrat hinzu. Die Bürger nutzten die Chance, die Kandidaten kennenzulernen und Fragen, Wünsche, Anregungen, aber auch Unmut mit den amtierenden Stadträten und Kandidaten zu teilen. Von schlechten Straßenzuständen, über Kindergärten- und Schulen, bis hin zu den Zielen und der Haushaltssituation blieben keine Themen aus. „Die Vorstellungen und Diskussionen machten allen klar, dass Kommunalpolitik die Menschen bewegt und man in der Kommunalpolitik viel bewegen kann“, so die CDU in einer Pressemitteilung.

Touristische Attraktion
Die CDU-Kandidaten nutzten die Chance der Vorstellung in Gottersdorf, um sich am Eröffnungstag einen Eindruck vom Freilandmuseum als wichtiger touristischer Attraktion für die Region zu machen. Gerade die vielen Aktionen und Veranstaltungen bieten zusätzliche Attraktivität, die Besucher aus nah und fern nach Gottersdorf locken. Ein Stück Kultur und Geschichte welches es, nach Ansicht der CDU-Kandidaten zu erhalten und zu fördern gilt.



Zurück zur Übersicht