Wir sind hier.
 Für Walldürn und seine Stadtteile. 

Die CDU Fraktion bringt sich stets mit eigenen, innovativen Ideen in die Entwicklung von Walldürn ein. Hier finden Sie einige der Anträge aus den Reihen der CDU: 

Anträge der CDU Fraktion:


Zurück zur Übersicht

07.03.2019

Überprüfung und Anpassung der Vereinsförderrichtlinien

Antrag

Wir, die CDU Fraktion, fordern im Rahmen der Überprüfung der Vereinsförderrichtlinien, eine Überprüfung und Anpassung dieser, hinsichtlich folgender Punkte:
a. Passen die Einteilung in die Vereinskategorien noch, bzw. sind diese noch sinnvoll?
b. In welche Abhängigkeit, bzw. Verbindung werden die Vereinsförderrichtlinien mit den Benutzungsentgelte für Sporthallen und Saalnutzungen gebracht?


Begründung

Im Austausch mit Vereinsverantwortlichen kam die finanzielle Unterstützung der Stadt zum Gespräch. Die Vereine sind für die Unterstützung der Stadt dankbar, jedoch ist je nach Vereinskategorie und der Entwicklung der Vereine in den letzten Jahren aus unserer Sicht Handlungsbedarf.
Passen die Einteilung in die Vereinskategorien noch, bzw. sind diese noch sinnvoll?
Aktuell wird bei der Vereinsförderung zwischen Sportvereinen, kulturellen Vereinen und sonstigen Vereinen unterschieden.
Jeder Verein erhält einen Grundzuschuss von 50 EUR im Jahr. Bei den Sportvereinen gibt es einen Jugendzuschuss, dieser wird an der Anzahl der aktiven Jugendlichen orientiert. Kulturelle und sonstige Vereine erhalten einen individuellen Zuschuss.
Gerade unter kulturelle Vereine geführte Vereine, wie z.B. die Faschingsgesellschaften leisten in den letzten Jahren steigende Jugendarbeit. Es werden immer mehr Tanzgruppen und Tänzerinnen und Tänzer, die mit viel Trainingsaufwand für den Verein aktiv sind. Das bedeutet für den Verein mehr Aufwand und höhere Kosten, was jedoch nicht durch die Vereinsförderrichtlinie berücksichtigt wird.
In welche Abhängigkeit, bzw. Verbindung werden die Vereinsförderrichtlinien mit den Benutzungsentgelte für Sporthallen und Saalnutzungen gebracht?
Ein großer Kostenfaktor für unsere Vereine aller Kategorien ist sind die Kosten für Training, Probe und Co. Diese Kosten sind neben der Vereinsförderrichtlinie separat geregelt. Hier wurden in der Vergangenheit Anpassungen vorgenommen und werden aufgrund steuerrechtlicher Themen erneut nötig. Diese Änderungen erfolgen jedoch völlig autark von einer Anpassung der Vereinsförderrichtlinien, dies sehen wir nicht als richtig an. Diese beiden Komponenten gehören in unseren Augen zusammen, daher sollte hier eine Verknüpfung für künftige Anpassungen erfolgen.


Vorgehen, Ergänzungen, Ideen

Wir bitten die oben genannten Punkte zu prüfen. Diese Ansätze stammen aus dem Austausch mit Vereinsverantwortlichen und basieren auf unserer logischen Betrachtung. Wir haben keine Kostenrechnung gemacht, um zu prüfen, ob einer der kulturellen Vereine mit der Jugendförderung besser fährt wie mit der Individuellen Förderung.
Wir könnten uns vorstellen den kulturellen und sonstigen Vereinen die Option zwischen der Individuellen Förderung und der Jugendförderung zu ermöglichen, sodass die Vereine mit einer hohen Jugendarbeit dafür belohnt werden, bzw. in ihren Kosten entlastet werden.



Zurück zur Übersicht


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram