Wir sind hier.
 Für Walldürn und seine Stadtteile. 

Die CDU Fraktion bringt sich stets mit eigenen, innovativen Ideen in die Entwicklung von Walldürn ein. Hier finden Sie einige der Anträge aus den Reihen der CDU: 

Anträge der CDU Fraktion:


Zurück zur Übersicht

26.07.2021

Ein Spielplatz für alle – Inklusiver Spielplatz

Antrag

Wir, die CDU-Fraktion, beantragen bei der nächsten Spielplatzsanierung oder Neuerstellung eines Spielplatzes soll der Inklusionsgedanke in den Mittelpunkt gestellt werden – ein Spielplatz, auf dem alle gemeinsam spielen können.

Begründung

Inklusion ist ein Menschenrecht und soll die Teilhabe aller Menschen ermöglichen. Wir dürfen das Anderssein nicht ausschließend betrachten, sondern respektieren – unabhängig davon, worin das Anderssein besteht. Ob durch körperliche, geistige oder emotionale, ethnische Unterschiede oder durch den Altersunterschied.
Wenn jeder Mensch – mit oder ohne Behinderung – überall dabei sein kann, dann ist das gelungene Inklusion. Auf einem inklusiven Spielplatz ist jedes Kind eingeladen, mitzumachen und Spaß zu haben. Deshalb ist auf einem inklusiven Spielplatz jedes Kind willkommen – ob mit oder ohne Behinderung. Hier können sich die Kinder spielend kennenlernen und gemeinsam Spaß haben.
Spielplätze haben einen hohen Stellenwert in deutschen Familien. Laut einer Umfrage gehen 75 Prozent der befragten Eltern mindestens einmal pro Woche mit ihren Kindern auf einen Spielplatz. Allerdings werden Kinder mit Behinderung auf öffentlichen Spielflächen häufig ausgegrenzt.
Wir wollen durch diesen Antrag ein grenzloses miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung ermöglichen. Denn wenn Inklusion schon früh gelebt wird, wachsen unsere Kinder ohne Barrieren im Kopf auf. Aber auch ein Miteinander über Generationen hinweg soll hier ermöglicht werden.

Im Video von Aktion Mensch (https://youtu.be/99ibUUwjdY0) wird deutlich, welche Bedeutung ein inklusiver Spielplatz für Kinder mit Behinderungen hat.

Vorgehen, Ergänzungen, Ideen

Es gibt viele gestalterische Möglichkeiten und Spielehighlights, mit denen inklusive Spielplätze gestaltet werden können. Beispiele hierfür gibt es u.a. im beigefügten Prospekt „Kinderland“ von Emsland Spielgeräte.
Mit der Aktion „Stück zum Glück“ von Procter & Gamble, Aktion Mensch und Rewe gibt es einen möglichen Förderpartner für dieses Vorhaben. Als regionalen Partner vor Ort ist hier eventuell sogar eine losgelöste Förderung möglichen. Im Video (https://www.aktion-mensch.de/ueber-uns/kooperationen/stueck-zum-glueck) wird das Projekt vorgestellt.
Auch das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt mit seiner Spielplatz-Initiative kreatives Spielen.
Weiter wäre uns für das Vorgehen wichtig möglichst viele Kinder in den Entwicklungsprozess der Spielplatzgestaltung einzubeziehen.

 20210726_Antrag_Inklusive Spielplätze.pdf


Zurück zur Übersicht


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram